14/2005 vom 25.05.2005

Faszination Medien - Faszination Medienbildung

Gut besuchte Fachtagung im "Alten Schlachthof"

Mehr als 100 Medienexperten aus dem ganzen Land trafen sich auf Einladung der Landesrundfunkzentrale Mecklenburg-Vorpommern am 24. und 25. Mai im „Alten Schlachthof“ in Schwerin und diskutierten zum Thema „Faszination Medien – Faszination Medienbildung“. Die Veranstaltung umrahmte den diesjährigen Medientreff der Landesrundfunkzentrale (LRZ) am 24. Mai und führte erstmals Medienmacher wie Medienpädagogen und Medienforscher zu diesem breitangelegten Meinungsaustausch zusammen.

Zunächst referierten der Leiter des Hans-Bredow-Institutes aus Hamburg, Prof. Dr. Uwe Hasebrink, der Direktor des Landesfunkhauses des NDR, Gerd Schneider, Prof. Dr. Wolfgang Seufert von der Universität Jena, Dr. Klaus Blaudzun, Geschäftsführer des „institutes für neue medien“ aus Rostock und Dr. Uwe Hornauer, Direktor der Landesrundfunkzentrale Schwerin. In einer Ausstellung sowie einer audiovisuellen Medienschau wurden darüber hinaus zahlreiche medienpädagogische Projekte aus dem ganzen Land vorgestellt.

In einem verlesenen Beitrag des kurzfristig verhinderten Kultusministers hob Prof. Dr. Hans-Robert Metelmann die Bedeutung des Rahmenplanes Medienerziehung insbesondere für die Entwicklung der neuen Ganztagsschule hervor. Dr. Hornauer, der Direktor der LRZ, bot an, die Offenen Kanäle verstärkt in die Lehrerfortbildung des Landes einzubringen und der Schweriner NDR-Chef, Gerd Schneider, hielt es für sinnvoll, das Projekt schule@ndr.de in eine gemeinsame Projektentwicklung zur Medienkompetenzförderung mit einzubeziehen.

Ziel der Fachtagung war es neben der Bestandsaufnahme die unterschiedlichen Akteure auf dem Gebiet der Medienkompetenzförderung in Mecklenburg-Vorpommern miteinander zu vernetzen, schulische und außerschulische Partner zusammen zu bringen sowie Entwicklungsperspektiven des Medienstandortes Mecklenburg-Vorpommern zu erörtern. Mitgewirkt hatten bei der Veranstaltung neben der Landesrundfunkzentrale, die Landesarbeitsgemeinschaft Medienkompetenz, das Landesfilmzentrum Wismar und das Landesfunkhaus des NDR in Schwerin.