56/2012 vom 16.10.2012

Panel auf den Medientagen München am 25.10.2012

„Zielgruppe Kinder: 15 Jahre FLIMMO – Programmberatung für Eltern“

München. Bereits seit 15 Jahren unterstützt FLIMMO Eltern bei der Fernseherziehung ihrer Kinder. Das muss gefeiert werden! Der Verein Programmberatung für Eltern e.V. nimmt das Jubiläum zum Anlass und veranstaltet auf den Medientagen München ein eigenes Panel. Beim anschließenden Empfang sind alle eingeladen, auf 15 erfolgreiche Jahre des größten medienpädagogischen Projekts aller Landesmedienanstalten anzustoßen.

Panel auf den Medientagen München
„Zielgruppe Kinder: 15 Jahre FLIMMO – Programmberatung für Eltern“
am Donnerstag, den 25.10.2012
16.00 bis 17.30 Uhr

Nach einem Grußwort von BLM-Präsident Siegfried Schneider und einem einführenden Doppelreferat von Verena Weigand (BLM) und Dr. Ulrike Wagner (JFF) zum Projekt FLIMMO wird in einer Gesprächsrunde die Programmentwicklung in den letzten 15 Jahren aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet. Es nehmen teil:

- Dr. Erich Jooß, Vorsitzender des Medienrats der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM)
- Jochen Fasco, Direktor der Thüringer Landesmedienanstalt (TLM) und Beauftragter für Medienkompetenz
und Bürgermedien der Landesmedienanstalten
- Steffen Kottkamp, Programmgeschäftsführer des Kinderkanals von ARD und ZDF
- Claude Schmit, Geschäftsführer SuperRTL
- Aglaia Szyszkowitz, Schauspielerin und Mutter (Sams im Glück, Almanya, Tatort, Der Alte)
- Moderation: Annette Schriefers, Vorstandsmitglied des Vereins Programmberatung für Eltern e.V. und Bereichsleiterin Programme, Medienkompetenz, Medienwirtschaft und Presse bei der Hessischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (LPR Hessen)

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich. Weitere Informationen zu Programm und Anmeldung finden Sie hier: www.flimmo.tv/jubilaeum.

Der FLIMMO ist in vielen Apotheken, Arztpraxen und Bibliotheken kostenlos erhältlich. Öffentliche Bezugsstellen finden Interessierte im Internet unter: www.flimmo.tv/bezugsstellen.

Einzelabos für Eltern und kostenlose Probeexemplare gibt es unter: Programmberatung für Eltern e.V., Heinrich-Lübke-Str. 27, 81737 München Telefon: 089/63808-279, E-Mail: vertrieb@flimmo.tv.

Der FLIMMO ist ein Programmratgeber für Eltern. Er bespricht das Fernsehprogramm und gibt Tipps zur Fernseherziehung. Neben dem Kinderprogramm werden auch solche Sendungen berücksichtigt, die sich zwar an Erwachsene richten, aber bei Kindern zwischen drei und 13 Jahren ebenfalls beliebt sind. Bewertet wird, wie Kinder in unterschiedlichem Alter mit bestimmten Fernsehinhalten umgehen und wie sie diese verarbeiten. Der FLIMMO betrachtet das Programm also stets aus der Kinderperspektive.

Der FLIMMO ist ein Projekt des Vereins Programmberatung für Eltern e.V. Mitglieder sind sämtliche vierzehn Landesmedienanstalten und das Internationale Zentralinstitut für das Jugend- und Bildungsfernsehen (IZI). Mit der Durchführung ist das JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis beauftragt.