16.10.2021

6. NACHT DES WISSENS in Schwerin

Auch die MEDIENANSTALT MV und ihr MEDIATOP Schwerin sind wieder dabei

Foto

Moderne Medien haben den Zugang zu wissenschaftlicher Information erleichtert, verbreiten aber auch Fehlinformationen und Verschwörungstheorien, die Menschen verunsichern können. Umso wichtiger ist es, dass die Akteure der Wissenschaft zeigen, wie wissenschaftlicher Erkenntnisgewinn funktioniert.

Wissenschaftsthemen sind in aller Munde. Ob Klimawandel, selbstständig lernende künstliche Intelligenzen oder neue Krankheiten wie Covid 19 – die Themen werden intensiv diskutiert. Das Wort von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern und die Ergebnisse ihrer Forschung haben dabei großes Gewicht.
Deshalb können Sie 2021 - nach einem Jahr Corona-Pause - mit der NACHT DES WISSENS wieder ein kleines Festival der Wissenschaftskommunikation erleben.

Die Schweriner NACHT DES WISSENS stellt die Wissenschafts- und Forschungsszene direkt vor Ihrer Haustür vor. Insgesamt 18 Orte der Wissensvermittlung und Wissenschaft öffnen dazu am 16. Oktober 2021 ab 17 Uhr ihre Türen. Mit dabei sind auch wieder die MEDIENANSTALT Mecklenburg-Vorpommern und ihr MEDIATOP Schwerin.

MEDIENANSTALT MV, Bleicherufer 1, 19053 Schwerin

Programm
Wann ist mein Kind mediensüchtig?
Welche Anzeichen deuten auf einen übermäßigen Medienkonsum hin? Was sollten Sie dann tun? Wie können Sie vorbeugen?
Referent: Bert Lingnau

17:00, 18:00, 19:00, 20:00 Uhr
Dauer: 15 - 20 Minuten
Vortrag und Diskussion

Von Influencern bis zu Verschwörungstheoretikern - Medienaufsicht in der Praxis
Der Vortrag gibt einen Einblick in die Aufsichtstätigkeit der MEDIENANSTALT Mecklenburg-Vorpommern. Die gesetzlichen Grundlagen und
Sanktionsmöglichkeiten werden anhand aktueller Praxisbeispiele aus den Bereichen Werbung und Jugendmedienschutz vorgestellt.
Referentin: Nadin Weber

17:20, 18:20, 19:20, 20:20 Uhr
Dauer: 15 - 20 Minuten
Vortrag und Diskussion

DAB+, 5G, Streaming, Sat und Kabel – Wie hören wir in Zukunft Radio?
Die Digitalisierung macht auch vor dem Hörfunk nicht Halt – gut so. Gab es früher nur UKW, so konkurrieren inzwischen unterschiedliche Übertragungstechniken den Markt. Was unterscheidet sie und wie funktioniert speziell der Standard DAB+? Was bedeutet das für alte Geräte und wird
auch DAB+ bald erneut abgelöst?
Referent: Florian Steffen

17:40, 18:40, 19:40, 20:40 Uhr
Dauer: 15 - 20 Minuten
Vortrag und Diskussion

MEDIATOP Schwerin – ein Ort, der Wissen schafft, Wismarsche Straße 110, 19053 Schwerin

Der MEDIATOP Schwerin bietet als Medienbildungszentrum einen geschützten Raum, um mit und über Medien zu lernen. Die kostenfreien Angebote gehen weit über das Produzieren einer eigenen TV-Sendung hinaus. In regelmäßigen Kursen, Fachtagen und weiteren Bildungsveranstaltungen werden auch gesellschaftlich relevante Themen wie z. B. Jugendmedienschutz, Datenschutz, Urheberrecht, Cybermobbing und Mediensucht bearbeitet. Es darf sich mit jedem Mediengenre ganz praktisch auseinandergesetzt werden, sei es Fotografie, Fotostory, Computerspiel, Kino, Trickfilm, Hörspiel, Podcast oder Blog.

Filmtrick und Trickfilm
Bewegte Bilder sind eine Illusion – der Urtrick der Filmgeschichte sozusagen. Wie man Figuren zum Leben erweckt und wie die Bilder laufen lernen, zeigen wir Ihnen an diesem Abend. Kinder erleben Medien in ihrem Alltag überwiegend konsumierend. Sie sehen fern, hören ein Hörspiel zum Einschlafen oder bekommen eine Geschichte vorgelesen. Manchmal werden Medien in der Familie produktiv genutzt, es werden Fotoalben gestaltet oder Glückwunschkarten gebastelt. Medien auch als Werkzeuge zu begreifen, ist für Kinder eine wichtige Erfahrung.

Wir laden Eltern oder Großeltern ein, mit ihren Kindern oder Enkelkindern gemeinsam eine kleine Animation zu gestalten. Natürlich dürfen auch alle anderen Animationsbegeisterten vorbeikommen und sich ausprobieren.

Die Aktionen beginnen zu jeder vollen Stunde.

17:00, 18:00, 19:00 und 20:00 Uhr
Dauer: etwa 30 Minuten
Mitmach-Aktion

Nur nach bestätigter Voranmeldung:
E-Mail: mail@fernsehen-in-schwerin.de
Telefon: 0385 48930990

Wichtiger Hinweis
Aufgrund der aktuellen Corona-Situation bitten wir um die Einhaltung der Corona-Schutzmaßnahmen. In unseren Räumlichkeiten gilt die Maskenpflicht (medizinische Maske oder FFP2-Maske). Wir werden Ihren COVID-19-Status beim Empfang kontrollieren (3G-Regel: Geimpft, Genesen, Getestet).

Nacht des Wissens - Programmheft (6.2 MB)