14.06.2012

Mit Facebook, Casting-Shows und Computerspielen durch den Alltag? Mediennutzung und Jugendkultur im Wandel

Der Medientreff der Medienanstalt M-V findet in diesem Jahr am Donnerstag, den 14. Juni 2012, im Städtischen Barocksaal in Rostock statt. Unter dem Thema

Mit Facebook, Casting-Shows und Computerspielen durch den Alltag? Mediennutzung und Jugendkultur im Wandel

werden vor allem auch medienethische Fragen diskutiert. Auf dem Medientreff erläutern Experten des Medienpädagogischen Forschungsverbundes Südwest neue Daten über die Mediennutzung in Familien. Prof. Dr. Christian Schicha aus Düsseldorf wird über Medienethik referieren und Prof. Dr. Rosenstock von der Universität Greifswald Online-Games als Ausdruck der Jugendkultur analysieren. Die Thesen der Referate werden mit Jugendlichen und anderen Experten, wie z.B. (Computer-)Suchtberatern, in ergänzenden Gesprächsrunden diskutiert.

Ort:     Barocksaal Rostock           Beginn: 14 Uhr
           Universitätsplatz 5            Ende:    18 Uhr
           18055 Rostock

Im Anschluss an die öffentliche Tagung findet der alljährliche Jahresempfang der Medienanstalt M-V im Restaurant „Lokschuppen“ (Am Strande 1, 18055 Rostock) direkt am Stadthafen statt. Dort wird die 1. Vizepräsidentin des Landtages Mecklenburg-Vorpommern, Beate Schlupp, die Gäste mit einem Grußwort willkommen heißen, danach kann der Tag bei Musik, Getränken, Essen und guten Gesprächen ausklingen.

Tagungsprogramm (129 KB)