Kopfbild

Die MMV ist Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft der Landesmedienanstalten:

Logo: die-medienanstalten

Medien, Kompetenz, Funk & Fernsehen

Foto

Gefälschte E-Mails der Medienanstalt M-V in Umlauf

Zurzeit sind erneut gefälschte E-Mails in Umlauf, mit denen angebliche Rechnungen der Medienanstalt M-V versandt werden. Bitte löschen Sie diese E-Mails umgehend, ohne Anhänge/Links zu öffnen bzw. darauf zu reagieren. Die Medienanstalt M-V versendet niemals Rechnungen per E-Mail an Sie.

Willkommen beim Internetauftritt der Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern. Die Medienanstalt (Sitz: Schwerin) lässt private kommerzielle und nichtkommerzielle Radio- und Fernsehveranstalter zu, vergibt Frequenzen und übt – auch über Telemedienanbieter in Mecklenburg-Vorpommern – die Programmaufsicht aus. Dabei achtet sie auf die Einhaltung der gesetzlichen Programmanforderungen, auf die Gewährung der Meinungsvielfalt und auf die Staatsferne der Sender.

Über uns

Außerdem fördert die Medienanstalt vielfältige Projekte zur Medienbildung und Medienkompetenz im Land und ist Trägerin der Offenen Kanäle in Rostock, Schwerin, Neubrandenburg, Malchin und Greifswald. Die Offenen Kanäle sind Bürgermedien und Medienkompetenz-Zentren.

Lesen Sie mehr

Banner Medienkompetenz-Portal

Aktuelles

63/2019 vom 08.11.2019

Netflix erstmals unter den Top 10

Medienvielfaltsmonitor der Medienanstalten in interaktivem Design erschienen

62/2019 vom 05.11.2019

Orientierung im Jugendmedienschutz-Dschungel

Medienanstalten von Baden-Württemberg (LFK), Bremen (brema) und Mecklenburg-Vorpommern (MMV) entwickeln gemeinsam ein Online-Informationsangebot zum technischen Jugendmedienschutz.

61/2019 vom 04.11.2019

Ausschreibung Medienkompetenz-Preis Mecklenburg-Vorpommern 2020

Der Preis wird 2020 zum 15. Mal vergeben. Einsendeschluss: 17. Januar 2020

Offene Kanäle

Fernsehen rok-tv Fernsehen in Schwerin
Radio NB-Radiotreff Radio 98.1 Studio Malchin
Medientrecker Medientrecker