Journalistische Sorgfalt in Online-Medien

Foto

Wer im Netz publiziert, muss sich unter bestimmten Voraussetzungen an journalistische Standards halten. Für TV, Radio und die Internetangebote der Presseverlage ist dies schon lange gesetzlich festgelegt und wird von den Landesmedienanstalten und dem Deutschen Presserat kontrolliert. Neu ist seit November 2020, dass auch weitere Online-Medien journalistische Sorgfaltspflichten beachten müssen. Das gilt insbesondere für solche Internetangebote, die journalistisch-redaktionell gestaltet sind, regelmäßig Nachrichten oder politische Informationen enthalten und geschäftsmäßig angeboten werden (§ 19 MStV).

Welche Online-Medien unter diesem Begriff genau erfasst sind und welche Regelungen es in diesem Zusammenhang für diese zu beachten gilt, haben die medienanstalten in dem Merkblatt "Journalistische Sorgfalt in Online-Medien" zusammengefasst.

  Merkblatt "Journalistische Sorgfalt in Online-Medien" (85 KB)