Projekte

"Generationsübergreifendes" Radio

Demokratischer Frauenbund
Landesverband M-V e.V.
Sieglinde Scheel
Einsteinstraße 8
17036 Neubrandenburg

Der Demokratische Frauenbund, Regionalstelle Neubrandenburg, hat bereits in den letzten Jahren durch ein umfassendes Netzwerk von Vereinen, Verbänden, Unternehmen, Interessengruppen u.a.umfangreiche Erfahrungen auf dem Gebiet  "Arbeitsmarktpolitik und Medienkompetenz" gesammelt. Im Studio Malchin, der Außenstelle des NB-Radiotreffs 88,0, wurden Hörfunksendungen zu generationsübergreifenden Themen produziert.

Abschlusstagung des 3-jährigen Modellprojektes "Schulische Medienbildung in MV"

LAG Medien M-V e.V.
Friedrichstraße 23
18057 Rostock

Unter der Fragestellung "Wie lässt sich der Rahmenplan 'Medienerziehung' und damit Medienbildungsangebote in allgemeinbildenden Schulen in MV implementieren? - hatten neun Schulen aus MV zusammen mit einem Netzwerk medienpädagogischer Bildungspartner im Schulversuch "Schulische Medienbildung in MV" (Laufzeit 2008 bis 2011) gemeinsam medienpädagogische Projekte entwickelt und durchgeführt. Die zahlreichen Erfahrungen und Ergebnisse für die Umsetzung schulischer Medienbildung wurden in einer Abschlusstagung am 27.06.2011 präsentiert.

Audio- und Videoprojekte zur Förderung der Medienkompetenz

Europäische Akademie der Heilenden Künste
Christine Simon
Am See 1
17440 Klein Jasedow

Die Medienwerkstatt in Klein Jasedow arbeitet seit 2006. In diesem Jahr wurden vier Projekte, ein Kurzfilmcamp mit dem Schwerpunkt Mecklenburg-Vorpommern, die 6. Klein Jasedower Filmtage, ein Audioworkshop mit der Produktion von Hörspielen sowie eine Schülerprojektwoche durchgeführt.

Audiovisuelle Kommunikation - Erneuerbare Energien, Energieeffizienz und Klimafolgen

Kolleg für Management und Gestaltung nachhaltiger Entwicklung
Joachim Borner
OT Karnitz 9
17154 Neukalen

Das Kolleg für Management und Gestaltung nachhaltiger Entwicklung gGmbH ist ein trans- und interdisziplinär arbeitendes Forschungs- und Bildungsinstitut. Neben anderen bereits vorhandenen Projekterfahrungen veranstalteten in 2011 30 Schüler, Auszubildende, Lehrer u.a. eine "Sommer-Universität". Es wurden Filme und Werbespots zu Umweltthemen gedreht.

Aufbau einer Medienwerkstatt Müritz - Mecklenburgische Seenplatte

RAA Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Christian Utpatel
Am Melzer See 1
17192 Waren (Müritz)

Dieses Projekt beinhaltete die Einrichtung und den Aufbau einer pädagogisch begleiteten Medienwerkstatt für den Landkreis Müritz, die sowohl jungen als auch älteren Menschen den Zugang zu multimedialer Produktionstechnik ermöglicht.

Aufbau einer mobilen Medienwerkstatt für die Bereiche Hagenow und Wittenburg

Sophie Medienwerkstatt e.V.
Mirko Schütze
Dorfstr. 12
19230 Ruhetal

Die Sophie Medienwerkstatt e.V. fungierte als außerschulischer Kooperationspartner für die Schulen und wurde als Wahlpflichtkurs in den Schulprozess eingegliedert. Die Schüler und Jugendlichen wurden unter professioneller Anleitung für Medienarbeit und Filmtechnik sensibilisiert und lernten ihre kreativen Fähigkeiten zu entfalten und weiterzuentwickeln. Die Sophie Medienwerkstatt e.V. führte Projekte an verschiedenen Schulen durch.

Fernsehen aus der Medienwerkstatt

Latücht - Film & Medien e.V.
Große Krauthöferstr. 16
17033 Neubrandenburg

Für die Realisisierung des Projektes "Fernsehen in der Medienwerkstatt" war eine qualifizierte organisatorische, technische und medienpädagogische Betreuung aller Nutzergruppen notwendig. Insbesondere fand die Zusammenarbeit mit der Jugendgruppe "Querschlag", die "Kinderfilmgruppe", die Seniorenvideogruppe "Rastlos" und Schulklassen in Projektwochen und an Projekttagen statt.

 

FiSCH-TV - Bürgerfernsehbeauftragter

Schweriner Jugendring e.V.
Regina Villwock
Dr.-Külz-Str. 3
19053 Schwerin

Die Verbesserung der Sendemöglichkeiten des Betriebs der Außenstelle des Rostocker Offenen Kanals, Fernsehen in Schwerin, war eine der Aufgaben für das Jahr 2011. Das Projekt "Bürgerfernsehbeauftragter in Schwerin" richtetete sich an alle BürgerInnen aus der Landeshauptstadt Schwerin und ganz Mecklenburg-Vorpommern. Auf unterschiedliche Art und Weise wurden bis zu 100 TeilnehmerInnen erreicht. Der Kontakt reichte von Projektarbeiten an Schulen und Vereinen über freie Redaktionen bis hin zu festen Produktionsgruppen.

Förderung der Medienkompetenz von Schülern

Adolph-Diesterweg-Schule
Förderverein
Brigitte Schoeps
Rudolf-Virchow Straße 23
18435 Stralsund

Die Teilnehmer des Projektes bekamen einen Einblick in  die professionelle Film- und Fernseharbeit. Darüber hinaus lernten sie auch die allgemeinen Mechanismen der Film- und Fernsehproduktion kennen. Sie erlernten den kritischen Umgang mit den Medien und erhöhten somit ihre eigene Medienkompetenz.

Förderung von Medienkompetenz bei Kindern und Jugendlichen in Radio-Projekten

Mecklenburgische Literaturgesellschaft e.V.
Dr. Gundula Engelhard
Ringstraße 21
17033 Neubrandenburg

Die Pegasus-Radioprojekte setzten auf die Verknüpfung der Medien Radio und Literatur. Mit den Angeboten im Bereich Radio hatten Kinder und Jugendliche die Möglichkeit, Medien- und Kommunikationskompetenz zu erwerben. Sie konnten als Akteure in den Handlungsfeldern Medienkritik, erlebnisorientierte Rezeption und kreative Produktion von Medien wirken, und beispielsweise als Autoren, Literaturkritiker, Hörfunkjournalisten oder Magazin-Redakteure  erproben.

 

Generationsverbindendes Seniorenradio

AWO Stadtverband Neubrandenburg e.V.
Dr. Jörg Fischer
Feldmark 1
17034 Neubrandenburg

Ältere und jüngere Menschen produzierten ein Radioprogramm speziell für Senioren in Alten- und Pflegeheimen.

Identität

STiC-er Theaterpädagogisches Zentrum M-V
Axel Zühlsdorff
Frankenstraße 57/61
18439 Stralsund

Jugendliche ab 12 Jahren drehten Dokumentar- und fiktionale Kurzfilme zum Thema "Identität". Neben der Vermittlung von Medienkompetenz bot das Projekt die Möglichkeit, sich innerhalb eines Teams auf erlebnisorientierte und kreative Weise mit der Lebenswelt und den Interessen von Jugendlichen auseinanderzusetzen.

Lokalfernsehen

Heimat- und Kulturverein Bad Kleinen e.V.
Manfred Stein
Gallentiner Chaussee 5
23996 Bad Kleinen

Der Verein ist seit 01.01.2011 Zulassungsinhaber eines nichtkommerziellen regionalen Fernsehprogramms. In einer Arbeitsgemeinschaft der Regionalen Schule Bad Kleinen, die bereits 2007 aufgebaut wurde, produzierten Schüler kleinere Beiträge und Filme aus der Region. Sie erhielten eine theoretische und praktische Ausbildung im Bereich Journalismus, Medienarbeit, Bild- und Tondarstellung, Auftreten, Themenselektion und deren optimalen Darstellung.

Mauersteine

Förderverein für demokratische Medienkultur e.V.
Karsten Herold
ABC-Straße 4
23966 Wismar

Die Mitglieder des Vereins führten für Schüler der 10. Klasse in Greifswald eine Projektwoche zur DDR-Geschichte durch. Zusammen mit den Schülern wurde eine Zeitzeugenbefragung von Greifswalder Bürgern vorgenommen. Ein Höhepunkt dieser Projektwoche war die Tagesfahrt in die Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen mit Führung und Gespräch durch einen ehemaligen politischen Gefangenen des DDR-Regimes. Die Schüler dokumentierten mit Kameras filmisch unter fachkundiger Anleitung und präsentierten als Ergebnis eine DVD vor der Greifswalder Bürgerschaft.

Medienkompetenz im Freitzeitbereich

Kinder- und Jugendfilmstudio Grevesmühlen
Verein für Jugendeinrichtungen Nordwestmecklenburg
Dieter Kowalski
Ploggenseering 64
23936 Grevesmühlen

Medienkompetenz im Freizeitbereich war ein Pilotprojekt, in dem 45 Jugendliche von 12 bis 18 Jahren in festen Arbeitsgruppen Videos, Kurzgeschichten u.a. produzierten. Die jungen Schülerredakteure wollten ihre Berichterstattungen zu den Schwerpunkten Interviewführung, Kameraarbeit, redaktionelle Arbeit und kritische Analyse der Sendungen verbessern.  Auch der Sendebetrieb für den Jugendsender "Grevesmühlen TV" wurde weitergeführt. Einmal wöchentlich ging der Jugendsender mit seinem Programm auf Sendung.

Medienpädagogik im Kontext formeller Bildung

institut für neue medien
Dr. Klaus Blaudzun
Friedrichstraße 23
18057 Rostock

Medienpädagogik im Kontext formeller und informeller Bildung lehnte sich an die Arbeitsschwerpunkte, strategischen Eckpunkte und Ergebnisse der Projektarbeit vergangener Jahre an. Zentrale Arbeitsschwerpunkte waren in 2011:

1. Medienpädagogik im Kontext formeller Bildung

2. Medienpädagogik im Zeitalter des Web 2.0

Medienwerkstatt Wismar im Filmbüro

Filmbüro MV
Sabine Matthiesen
Bürgermeister-Haupt-Str. 51-53
23966 Wismar

Das Filmbüro des Mecklenburg-Vorpommern Film e.V. unterbreitet mit der Medienwerkstatt Wismar seit 2007 ein regionales und landesweit vernetztes Angebot zur Förderung der Medienkompetenz bei Kindern und Jugendlichen. Die Medienwerkstatt Wismar bietet technische und inhaltliche Unterstützung für freie soziokulturelle Film- und Medienproduktionen, Projekte von Schulen und Weiterbildungsträgern und von freien Trägern. Im Jahr 2011 wurden mehrere wöchentliche Arbeitsgemeinschaften, mehrtägige Intensivworkshops zu einzelnen Produktionsschritten und -techniken der Film- und Medienherstellung, regelmäßige Einführungskurse, die zur Nutzung moderner Medientechnologien befähigten sowie Schulungen und Seminare für Multiplikatoren durchgeführt.

Multimedia Werkstatt Jabel

Ev.-Luth. Kirchgemeinde Jabel/Kirch Grubenhagen
Multimediawerkstatt
Dörte Krause-Schur
Ringstraße 10 A
17194 Jabel

Kinder, Jugendliche und Erwachsene konnten unter Anleitung theoretische und praktische Kenntnisse über das Schreiben eines Drehbuches, das Filmen und Schneiden erwerben. Sie produzierten eigene Videofilme. Der Rahmen für die Aufführungen der Produktionen war so gestaltet, dass die Teilnehmer es lernen konnten, besser mit der Kritik an der eigenen Arbeit umzugehen.

Nicht kommerzielles Lokalradio LOHRO

Kulturnetzwerk MV e.V.
Ralph Kirsten
Friedrichstraße 23
18057 Rostock

LOHRO realisiert ein 24-stündiges Vollprogramm als nicht kommerzielles Lokalradio. LOHRO produzierte 2011 mit einer eigenen Nachrichtenredaktion aus ehrenamtlichen und Mitarbeitern im Freiwilligendienst Nachrichten. Diese wurden in Ausschnitten auf der Website publiziert. Die Medienkompetenzarbeit bei Kulturnetzwerk e.V. betraf im Wesentlichen die eigene praktische Arbeit und die Rezeption im Verlauf der Programmerstellung.

Praktische Medienarbeit im Schulversuch "Schulische Medienbildung in MV"

LAG Medien M-V
Dr. Klaus Blaudzun
Friedrichstraße 23
18057 Rostock

Das Projekt "Praktische Medienarbeit im Schulversuch Medienbildung in Mecklenburg-Vorpommern" wollte zum Einen durch eine Öffnung den Lernort Schule zu einem offenen, in den Sozialraum eingebundenen Lernraum gestalten, zum Anderen die nötigen Rahmenbedingungen für freie und institutionsgebundene Akteure der Medienbildung in Mecklenburg-Vorpommern evaluieren und verbessern. 2011 wurden insgesamt 35 Medienprojekte in den neun Modellschulen durchgeführt, die in der Regel von außerschulischen Partnern vor Ort unterstützt, begleitet und durchgeführt wurden.

Radiowerkstatt LOHRO

Foerderverein Lokalradio Rostock e.V.
Ruth Grune
Margarethenstr. 43
18057 Rostock

Radio LOHRO ist ein nicht kommerzielles Radio in und für Rostock. Der Foerderverein LOHRO e.V. hat sich 2004 gegründet, um diese "Radioarbeit" zu unterstützen und die Projektarbeit zu koordinieren. LOHRO ist ein Mitmachradio. Die Teilnehmenden erwarben grundlegendes Wissen und Können in Veranstaltungen der Aus-, Fort- und Weiterbildung.