Medienlexikon

Bitte verwenden Sie die untenstehenden Links um zu Einträgen mit einem bestimmten Anfangsbuchstaben zu gelangen.

Content

Siehe auch: Internet

Das englische Wort Content steht für die Inhalte einer Internet-Präsentation wie dieser - die der Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern.

Crossmedialität

Crossmedialität bedeutet zunächst eine umfassende - übergreifende - Betrachtungsweise der verschiedenen Mediengattungen, also der Printmedien, des Fernsehens, Hörfunks und des Internets. Der Begriff spielt z.B. eine Rolle beim Entstehen eines einseitigen Einflusses auf die öffentliche Meinungsbildung infolge der Zusammenballung publizistischer Macht. Crossmediale Meinungsmacht bedeutet dabei die Möglichkeit der Einflussnahme auf die öffentliche Meinungsbildung durch Medien verschiedener Gattungen.