17.03.2021

Stellenausschreibung Medienhelferin/Medienhelfer

Bei der Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern, einer Anstalt des öffentlichen Rechts, die den privaten Rundfunk in unserem Bundesland reguliert, Offene Kanäle betreibt und Medienkompetenz-Projekte sowie Bürgermedien im Land fördert, ist ab dem 1. Mai 2021

eine Stelle in Teilzeit (10 h) mit Dienstort in Rostock als
Medienhelferin / Medienhelfer (m/w/d)
im Offenen Kanal Rostock (Fernsehen)

befristet bis zum 31.12.2021 zu besetzen.

Sie sollten dazu Kenntnisse über die Offenen Kanäle in Mecklenburg-Vorpommern besitzen sowie Erfahrungen in der Produktion und dem technischen Transfer von Fernsehsendungen haben. Erwartet werden zudem medienpädagogische Grundkenntnisse.

Ihre Aufgaben:
• Unterstützung bei der Sicherung des technischen Sendebetriebs im Offenen Kanal
• Unterstützung bei mit Programmabläufen in Zusammenhang stehenden Vor- und Nachbereitungsmaßnahmen
• Prüfung, Pflege und Wartung vorhandener Produktionstechnik
• Unterstützung der Nutzerinnen und Nutzer des Offenen Kanals bei der Erstellung eigener Fernsehbeiträge
• Unterstützung bei der Organisation und Durchführung bürgermedienspezifischer und medienpädagogischer Projekte und Bildungsveranstaltungen
• Unterstützung bei der Vorbereitung öffentlichkeitswirksamer Beiträge

Wir bieten Ihnen:
• bei Vorliegen der tarifrechtlichen Voraussetzungen eine Eingruppierung in die Entgeltgruppe 4 TV-L
• flexible Arbeitszeiten
• regelmäßige Weiterbildungsmöglichkeiten
• eine interessante, vielseitige, anspruchs- und verantwortungsvolle Aufgabe

Hinweise zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren:
• Bewerberinnen und Bewerber mit anerkannter Schwerbehinderung oder Gleichstellung werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.
• Mit der Bewerbung verbundene Kosten werden nicht erstattet.
• Eine Eingangsbestätigung wird per E-Mail versendet. Bitte geben Sie daher eine entsprechende Kontaktadresse an.
• Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Verbindung mit § 10 Landesdatenschutzgesetz M-V.
Beachten Sie außerdem unsere Datenschutzerklärung unter:
https://medienanstalt-mv.de/allgemeines/datenschutz.html.  

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an die Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern, Personalbereich, Bleicherufer 1, 19053 Schwerin bzw. per E-Mail an bewerbung@medienanstalt-mv.de. Sie können, wenn Sie Ihre E-Mail verschlüsseln möchten, Ihre Bewerbung auch über unser Kontaktformular unter https://medienanstalt-mv.de/allgemeines/kontakt.html zusenden. Bewerbungsschluss ist der 17. März 2021.

Stellenauschreibung Medienhelferin/Medienhelfer (90 KB)