02.07.2009

Öffentliche Ausschreibung nach VOL/A

Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM), handelt für sich und Landesrundfunkzentrale Mecklenburg-Vorpommern (LRZ), Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb), Medienanstalt Sachsen-Anhalt (MSA), Thüringer Landesmedienanstalt (TLM)

Erstellung und Analyse marktrelevanter Daten für 2009 von privatem regionalem und lokalem Fernsehen in Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen über die Akzeptanz der Programmangebote durch die Zuschauer in den Verbreitungsgebieten der Veranstalter sowie zusätzliche länderspezifische Optionen zur Ermittlung von technischen Reichweiten und Zuschauerreichweiten
(Fünf-Länder-Akzeptanzstudie)

Aktenzeichen: 669-01-09

Leistungsort: Sächsische Landesanstalt für privaten
Rundfunk und neue Medien (SLM)
Ferdinand-Lassalle-Straße 21
04109 Leipzig

Landesrundfunkzentrale Mecklenburg-Vorpommern (LRZ)
Bleicherufer 1
19053 Schwerin

Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb)
Kleine Präsidentenstraße 1
10178 Berlin

Medienanstalt Sachsen-Anhalt (MSA)
Reichardtstraße 9
06114 Halle/Saale

Thüringer Landesmedienanstalt (TLM)
Steigerstraße 10
99096 Erfurt

Art und Umfang der
Leistung: Erstellung und Analyse marktrelevanter Daten für 2009 von privatem regionalem und lokalem Fernsehen in Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen über die Akzeptanz der Programmangebote durch die Zuschauer in den Verbreitungsgebieten der Veranstalter sowie zusätzliche länderspezifische Optionen zur Ermittlung von technischen Reichweiten und Zuschauerreichweiten

Ausführungsfrist: 08.09.2009 – 28.02.2010

Stelle, die zur Angebotsabgabe auffordert:

Sächsische Landesanstalt für privaten
Rundfunk und neue Medien (SLM)
Hausadresse:
Ansprechpartner: Herr Hardy Sieglitz, (Zimmer 2.08)
Ferdinand-Lassalle-Straße 21, 04109 Leipzig
Postadresse:
SLM, Postfach 10 16 62, 04016 Leipzig

Anforderungen der Unterlagen: nur schriftlich mit freigemachter sowie mit der Empfängeranschrift versehener Versandtasche (Größe: B4, Porto: 1,44 EUR).

Einsichtnahme: ab 15.06.2009 bis 19.06.2009

Ausgabe der Unterlagen: ab 08.06.2009 bis 01.07.2009
Sächsische Landesanstalt für privaten
Rundfunk und neue Medien (SLM)
Ansprechpartner: Herr Hardy Sieglitz, (Zimmer 2.08)
Ferdinand-Lassalle-Straße 21, 04109 Leipzig

Vergabestelle: Sächsische Landesanstalt für privaten
Rundfunk und neue Medien (SLM)
Ferdinand-Lassalle-Straße 21, 04109 Leipzig
Telefon: 03 41/2 25 91 23, Telefax: 03 41/2 25 91 99

Ende der Angebotsfrist: 02.07.2009; 12 Uhr mittags
Die Angebote sind ausschließlich schriftlich und im verschlossenen Umschlag einzureichen.

Stelle für die Abgabe des Angebotes:

Postweg:

Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM),                                 Posteingangsstelle, Postfach 10 16 62, 04016 Leipzig

persönlich:

Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM)
Ansprechpartner Herr Hardy Sieglitz, (Zimmer 2.08)
Ferdinand-Lassalle-Straße 21, 04109 Leipzig

Nachweise:

 

Kopie der vollständigen Eintragung ins Berufs- und Handelsregister; eidesstattliche Erklärung oder Bescheinigung des Mitgliedstaates in dem der Bewerber ansässig ist Kopie der Gewerbeanmeldung und ggf. -ummeldung für die ausführende Betriebsstätte Anschrift der Betriebsstätte, die die Leistung ausführt Referenzen bezüglich der Erstellung und Analyse

 

a) von Inhalten und Reichweiten von Programmen lokaler und regionaler Massenmedien, insbesondere von Fernsehprogrammen,

b) im Bereich der elektronischen Massenmedien allgemein,

c) im Bereich der mittelständischen und lokalen Wirtschaft, insbesondere die in den fünf zu untersuchenden Bundesländern.
 

Dazu ist eine Auflistung bisheriger erarbeiteter Projekte mit Angabe des Rechnungswertes, der Leistungszeit sowie der öffentlichen oder privaten Auftraggeber zu erstellen.

Erklärung über den Gesamtumsatz des Unternehmens sowie des Umsatz bzgl. Telefonumfragen und Umfrageanalysen zu Regional- und Lokal-veranstalter im Bereich des Rundfunks jeweils bezogen auf die letzten drei Geschäftsjahre Benennung der für das ausgeschriebene Projekt vorgesehenen Mitarbeiter mit Angabe der Qualifikation Benennung eines Projektleiters mit Angabe der Qualifikation Unterschriebenes und ausgefülltes Deckblatt "Angebotsvordruck"


Sicherheitsleistungen: entfällt

Zahlungsbedingungen: Allgemeinen Auftrags- und Zahlungsbedingungen der Sächsischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien sowie die Besonderen Vertragsbedingungen (sind den Verdingungsunterlagen zu entnehmen)

Zuschlags- und Bindefrist: 18.09.2009

Hinweis: Der Bewerber unterliegt mit der Abgabe eines Angebotes
den Bestimmungen über nicht berücksichtigte Angebote im Freistaat Sachsen.