Medieninformation • 07.12.2015 • Rostock

„The Hoodoo Two” live at Landesrockfestival M-V 2015

Bereits zum 23. Mal öffnete der M.A.U.-Club Rostock seine Pforten für das Landesrockfestival. Am 17. Oktober 2015 wurde dem Publikum ein bunter Mix verschiedenster Musikstile geboten. Moderiert wurde das Festival von der bekannten Stimme aus dem Radio, Nora Sanne.

The Hoodoo Two sind zu dritt, zu zweit und eins – man weiß es nicht genau! Doch spätestens als Frontmann und Sänger Tobias Wolff den Auftritt im Publikum beendete und vielen Leuten persönlich die Hand reichte, hatten alle eine Idee von der Hoodoo-Magie des Blues-Rock-Trios aus dem Warnow Valley. Und diese schien alle derart überzeugt zu haben, dass „The Hoodoo Two“ der große Sieger des gesamten Abends wurde.

Sie räumten nicht nur den Publikumspreis (ein Support-Gig im M.A.U. Club Rostock), sondern auch den Jurypreis (1.000€ vom Landesmusikrat + 3.000 Nachwuchsförderpreis von der Stiftung Mecklenburg) ab, welcher außerdem das Ticket zur Teilnahme am Bundesfinale des Local Heroes Contests am 07.11.2015 in Salzwedel beinhaltete.

Zu sehen sind die Auftritte der Bands nun im Programm von rok-tv in den kommenden Wochen immer Montags an folgenden Terminen:

  • „Zum Anker“ am 16.11.2015
  • „Moderator Alligator“ am 23.11.2015
  • „Rivanee“  am 30.11.2015
  • „The Hoodoo Two“ am 07.12.2015
  • „Mates“ am 14.12.2015
  • „SonuVab!tch“ am 21.12.2015
  • „Marlow“ am 28.12.2015

Die Erstausstrahlung erfolgt jeweils 09:00 Uhr. Wiederholt wird die Sendung am selben Tag alle 3 Stunden, sowie am darauffolgenden Mittwoch und Freitag um 09:00, 12:00 und 15:00 Uhr. Die genauen Sendezeiten sind hier zu finden: http://www.rok-tv.de/programm/index.html

Wer die Sendungen verpasst hat, kann sich diese auch in der Mediathek http://www.mmv-mediathek.de/sendungen/589-landesrockfestival_2015.html anschauen.

Auch der Offene Kanal Fernsehen in Schwerin zeigt ab dem 17.11.2015 jeden Dienstag einen Bandauftritt vom Landesrockfestival 2015 http://www.fernsehen-in-schwerin.de/programm/index.html.

Infos zum Landesrockfestival: http://www.popkw.de/landesrockfestival/2015.html

Zurück

Photo