News • 24.01.2024 • Rostock

Digitaler Engel zu Gast im Mediatop Rostock

Volles Haus zur Informationsveranstaltung für Seniorinnen und Senioren zum Thema "Desinformation, Falschnachrichten und Filterblasen"

Folgender Einladung sind interessierte und engagierte Seniorinnen und Senioren am 23. Januar 2024 ins Mediatop Rostock gefolgt:

"Sie möchten wissen was sogenannte Fake News sind, wie sie verbreitet werden und wie Sie sie entlarven können? Wann werden falsche Nachrichten problematisch und wie erkennen Sie, ob Informationen wahr oder falsch sind? Mit welchen Mitteln Sie falsche Nachrichten erkennen, erklärt Theresa Kuper vom "Digitalen Engel" in ihrem Vortrag. Anschließend ist ausreichend Zeit, um Ihre Fragen zum Thema zu stellen. Kommen Sie zum Faktencheck und machen Sie sich fit gegen Desinformation".

Auf gemeinsamer Initiative des Projektes "Digitallots*innen für Senior*innen" des IN VIA Rostock e.V. und dem Mediatop Rostock machte das Infomobil des Projektes "Digitaler Engel" am 23. und 24. Januar 2024 Station in Rostock. Die Seniorinnen und Senioren erhielten einen Einblick in die spezielle Thematik des Themas und konnten mit zahlreichen weiterführenden Hinweisen auf Hilfsangebote ihren Weg zu mehr Medienkompetenz fortsetzen

Das Projekt Digitaler Engel ist Bestandteil der Umsetzungsstrategie der Bundesregierung zur Gestaltung des digitalen Wandels und wird von Deutschland sicher im Netz e.V. mit Förderung des BMFSFJ umgesetzt. Unter dem Dach des DigitalPakt Alters ist der Digitale Engel eine konkrete Maßnahme zur Förderung der digitalen Teilhabe älterer Menschen.

https://www.digitaler-engel.org/

Zurück

Drei Frauen hören einem Vortrag zu und schauen gemeinsam auf die Einstellungen ihres Smartphones
Christine Hillebrand, Mediatop Rostock