2/2013 vom 17.01.2013

Neues Jahr - neues Team

NB-Radiotreff 88,0 feiert seinen siebzehnten Geburtstag

Am 20. Januar 2013 wird der Offene Kanal in Neubrandenburg – NB-Radiotreff 88,0 – siebzehn Jahre alt und startet mit einem veränderten Team ins Jahr 2013. Nach einigen personellen Veränderungen in den vergangenen zwei Jahren ist das Radio-Team endlich wieder komplett und setzt nun neue Ideen im Offenen Kanal um.

Künftig werden im Bürgersender noch stärker Medienbildung und Medienkompetenz vermittelt. Längst steht nicht mehr nur das Medium Radio im Mittelpunkt der Arbeit, sondern auf Bildungsabenden wird zum Beispiel über die Chancen und Gefahren des Internets aufgeklärt.

Am Montag, den 21. Januar 2013, feiern die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gemeinsam mit den Nutzerinnen und Nutzern des Offenen Kanals den siebzehnten Geburtstag – ab 15 Uhr in den Räumlichkeiten in der Treptower Straße 9. Die gemütliche Zusammenkunft wird auch zur Vorstellung der neuen Medienpädagogin Mandy Vannauer genutzt, die seit Beginn dieses Monats das Team verstärkt.

Alle – auch künftigen – Nutzerinnen und Nutzer des Offenen Kanals sind herzlich zu der Feier eingeladen.

Information

NB-Radiotreff 88,0, der Hörfunksender der Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern, ging am 20. Januar 1996 in Neubrandenburg erstmals auf Sendung. 2003 wurde eine Außenstelle in Malchin und 2005 eine zweite Außenstelle in Greifswald eröffnet. Derzeit erreicht das Programm über UKW etwa 250.000 Hörerinnen und Hörer von Teterow bis nach Strasburg, von Stralsund bis nach Neustrelitz. Das abwechslungsreiche 24-stündige Radioprogramm wird ausschließlich von Bürgerinnen und Bürgern aus Mecklenburg-Vorpommern gestaltet.

NB-Radiotreff 88,0 ist über folgende UKW-Frequenzen zu empfangen: in Neubrandenburg und Umgebung auf 88,0 MHz, in Malchin und Umgebung auf 98,7 MHz und in Greifswald und Umgebung auf 98,1 MHz. Außerdem kann das Programm über diverse Kabelnetze und einen Livestream im Internet gehört werden. Weitere Informationen unter www.nb-radiotreff.de.