14/2013 vom 19.03.2013

Großes Osterspecial auf www.flimmo.tv

Highlights für jede Altersgruppe und welche Filme nichts für Kinder sind

München. Wie immer an den Feiertagen ist auch rund um Ostern wieder jede Menge im Fernsehen geboten. Dabei ist es gar nicht so einfach für Eltern, aus dem Riesenangebot die echten Highlights für Kinder herauszufiltern. FLIMMO hilft dabei und rät, das eine oder andere aufzuzeichnen. Dann ist man gerüstet, wenn die Familie einen Fernsehabend plant und nichts Gutes läuft. So bleibt auch genügend Zeit, die Feiertage gemeinsam zu genießen.

Im großen Osterspecial hat FLIMMO Highlights für jede Altersgruppe zusammengestellt, weist aber auch auf solche Filme hin, die Kinder lieber nicht sehen sollten:
Für die 3- bis 6-Jährigen gibt es spannende Zeichentrick- und Animationsfilme, die Spaß machen. Die kleinen Helden müssen richtige Abenteuer bestehen. Natürlich geht immer alles gut aus und die Geschichten sind ganz einfach gestrickt.
7- bis 10-Jährige lassen sich von fantasievollen Filmen begeistern, in denen Mut und Köpfen gefragt ist. Davon gibt es im Osterprogramm reichlich. Meist heißt die Devise: Tapfer sein, dazu lernen und auch einmal über den eigenen Schatten springen.
Die Großen (11- bis 13-Jährige) amüsieren sich bei heiteren Geschichten mit viel Wortwitz. Aber auch ernste Töne werden angestimmt und regen zum Nachdenken an.

Nicht für Kinder: Auch, wenn es sich dabei teilweise um richtige Blockbuster handelt, mache Filme sind einfach nichts für Kinder. Die genießen die Eltern dann lieber mal alleine, wenn die Kinder im Bett sind.

Alle Filme rund um Ostern, Sendungsbesprechungen zum aktuellen Fernsehprogramm und Tipps zur Fernseherziehung finden Sie unter www.flimmo.tv.

Der FLIMMO ist in vielen Apotheken, Arztpraxen und Bibliotheken kostenlos erhältlich. Öffentliche Bezugsstellen finden Interessierte im Internet unter: www.flimmo.tv/bezugsstellen. Einzelabos für Eltern und kostenlose Probeexemplare gibt es unter: Programmberatung für Eltern e.V., Heinrich-Lübke-Str. 27, 81737 München Telefon: 089/63808-279, E-Mail: vertrieb@flimmo.tv.

Der FLIMMO ist ein Programmratgeber für Eltern. Er bespricht das Fernsehprogramm und gibt Tipps zur Fernseherziehung. Neben dem Kinderprogramm werden auch solche Sendungen berücksichtigt, die sich zwar an Erwachsene richten, aber bei Kindern zwischen drei und 13 Jahren ebenfalls beliebt sind. Bewertet wird, wie Kinder in unterschiedlichem Alter mit bestimmten Fernsehinhalten umgehen und diese verarbeiten. Der FLIMMO betrachtet das Programm also stets aus der Kinderperspektive.
Der FLIMMO ist ein Projekt des Vereins Programmberatung für Eltern e.V. Mitglieder sind dreizehn Landesmedienanstalten und das Internationale Zentralinstitut für das Jugend- und Bildungsfernsehen (IZI). Mit der Durchführung ist das JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis beauftragt.