35/2013 vom 28.08.2013

Presse-Einladung

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit laden wir Sie zum nächsten Netzwerktreffen der Medienkompetenz-Partner in Mecklenburg-Vorpommern am

Mittwoch, den 4. September 2013,
von 10 bis 14.30 Uhr
in die Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, Polizei und Rechtspflege, Lehrgebäude 1 (Zugang über Haupteingang), Raum 128
Goldberger Straße 12-13
18273 Güstrow

ein. Bei diesem Treffen geht es darum, die bisher nebeneinander bestehenden Netzwerke Medienaktiv M-V und das anlässlich des Safer Internet Day 2012 in Güstrow ins Leben gerufene Medienkompetenz-Netzwerk M-V endgültig unter dem Namen Medienaktiv M-V zusammenzuführen. Die Initiatorinnen und Initiatoren stellen sich noch einmal vor, außerdem werden wir uns über gegenwärtige Projekte zur Medienkompetenz in M-V austauschen und Ideen für die Zukunft entwickeln.

Programmablauf

10 Uhr
Begrüßung / Vorstellung der Initiatorinnen und Initiatoren von Medienaktiv M-V und dem Medienkompetenz-Netzwerk M-V;  Vereinigung beider Netzwerke

10.30 Uhr
Medienaktiv M-V: Wer macht was – spezifisch, regional, landesweit? Das Netzwerk und seine Partnerinnen und Partner in den Bereichen: Jugendhilfe, Beratung und Therapie, Prävention, Schule, Medienpädagogik (Gruppenarbeit in diesen fünf Bereichen)                                                             

12.15 Uhr
Mittagessen

13 Uhr
Vorstellung, Diskussion und Weiterentwicklung folgender Projekte und Themen:               
- Medienscouts MV, Safernet Schwerin               
- Medientango                
- Ziele und Zukunft von Medienaktiv M-V               
- Medienkompetenz-Rahmenvereinbarung / Portal www.medienkompetenz-in-mv.de

14 Uhr
Austausch / Resümee / Ausblick

14.30 Uhr
Ende

Anmeldung: Melden Sie sich bitte bis spätestens 30. August 2013 per E-Mail bei Petra Knof, Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern, an. E-Mail: p.knof@medienanstalt-mv.de.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Detlef Scholz, Kompetenzzentrum und Beratungsstelle für exzessive Mediennutzung und Medienabhängigkeit Schwerin der Evangelischen Suchtkrankenhilfe M-V
Birgit Grämke, Landeskoordinierungsstelle für Suchtvorbeugung M-V
Charlotte Eckert, Landeskriminalamt M-V
Antje Kaiser, Landesdatenschutz M-V
Andreas Beck, Landesjugendring M-V
Bert Lingnau, Medienanstalt M-V

Das Treffen wird veranstaltet von der Evangelischen Suchtkrankenhilfe Mecklenburg-Vorpommern gGmbH (dort: Kompetenzzentrum und Beratungsstelle für exzessive Mediennutzung und Medienabhängigkeit Schwerin), der Landeskoordinierungsstelle für Suchtvorbeugung Mecklenburg-Vorpommern, dem Landeskriminalamt Mecklenburg-Vorpommern, dem Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit Mecklenburg-Vorpommern, dem Landesjugendring Mecklenburg-Vorpommern e.V. und der Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern.