7/2017 vom 06.02.2017

Für mehr Sicherheit im Internet

Bürgersender zeigen bundesweit Sondersendung zum „Safer Internet Day“

Foto

Jährlich ruft die EU-Initiative klicksafe dazu auf, sich mit Aktionen und Veranstaltungen für ein „besseres Internet“ einzusetzen und das öffentliche Bewusstsein für die Thematik zu schärfen. Aus diesem Anlass zeigen die Bürgerfernsehsender deutschlandweit in einer Sondersendung am 7. Februar 2017, dem „Safer Internet Day“, themenbezogenes Programm.

Traditionell produzieren Jugendliche im Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ), Auszubildende und Praktikanten der MedienKompetenzNetzwerke (MKN) in Rheinland-Pfalz und Hessen ein Magazin zu den Themenschwerpunkten des „Safer Internet Day“. In diesem Jahr werden die wichtigsten Fakten von (Cyber)Mobbing behandelt, welche Auswirkungen es für die Betroffenen haben kann, wie man sich schützt und wo man Hilfe bekommt. Über acht Millionen Menschen in Deutschland haben damit die Möglichkeit, sich über „Sicherheit im Netz“ zu informieren.

Für die Offenen Kanäle der Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern Fernsehen in Schwerin und den Rostocker Offenen Kanal Fernsehen (rok-tv) haben diese Themen ganzjährig Relevanz und finden sich in vielen Projekten wieder. Im Programm zu sehen ist eine Straßenumfrage zum Thema „Mediensucht“, die Schülerinnen und Schüler der Jenaplanschule Rostock im Rahmen ihres Projektunterrichtes erstellt haben. Beim Girls‘Day 2016 setzten Mädchen das Thema „Cybermobbing“ als Animationsfilm um.

Die Zuschauenden erwarten außerdem zahlreiche „Silver Tipps“, zum Beispiel zum Thema „Online-Shopping“ oder über Smartphones. Diese Sendereihe will der Generation „Silver Surfer“ Starthilfe in die digitale Welt geben, Chancen aufzeigen und vor Gefahren warnen.

Das Programm an diesem Tag startet beim Offenen Kanal Fernsehen in Schwerin und beim Rostocker Offenen Kanal Fernsehen (rok-tv) um 9 Uhr und wird alle drei Stunden wiederholt.

Mehr Informationen zur Sendung, den genauen Programmablauf und alle weiteren Wiederholungstermine finden Sie im Internet:
     - für Fernsehen in Schwerin zur Programmankündigung
     - für den Rostocker Offenen Kanal Fernsehen (rok-tv) zur Programmankündigung

PM "Für mehr Sicherheit im Internet" (199 KB)