1/2005 vom 12.01.2005

149. ordentliche Sitzung des Landesrundfunkausschusses

Am Mittwoch, dem 26. Januar 2005,
findet ab 15.00 Uhr im Beratungsraum
der Landesrundfunkzentrale Mecklenburg-Vorpommern (LRZ)
Bleicherufer 1, 19053 Schwerin
die 149. ordentliche Sitzung des Landesrundfunkausschusses (LRA) statt.

Die Sitzung ist öffentlich.  Tagesordnung lautet:

TOP 1: Präsentation der Ergebnisse der „Lokalen Fernsehanalyse 2004“ durch Herrn                Prof. Dr. Benkenstein von der Universität Rostock, Wirtschafts- und                            Sozialwissenschaftliche Fakultät, Institut für Marketing & Dienst-
           leistungsforschung
TOP 2: Regularien
TOP 3: Berichterstattungen und Aussprachen
TOP 4: Beschlussvorlagen
            a) Beschlussvorlage zur Verlängerung der Zulassung der Veranstalterin                             Ostseewelle HIT-RADIO Mecklenburg-Vorpommern
            b) Beschlussvorlage zur Entscheidung zur Förderung von Projekten der                             Medienkompetenz 2005
            c) Beschlussvorlage zur Entscheidung des Antrages für eine terrestrische                         Hörfunkfrequenz Rostock 90,2 MHz (nicht-kommerzielles Hörfunkprogramm)             d) Beschlussvorlage zur Zustimmung der Verwaltungsvereinbarung der                             Landesmedienanstalten über die Zurverfügungstellung der notwendigen                     personellen und sachlichen Mittel für die Kommission für Jugend-
                medienschutz
            e) Beschlussvorlage zur Veranstaltung von Hörfunk in Stralsund
            f)  Beschlussvorlage zur Gesellschafteränderung von ANTENNE                                         MECKLENBURG-VORPOMMERN
TOP 5: Beratung zur Einspeisung von FiSCH TV
TOP 6: Verschiedenes

Der Tagesordnungspunkt 3) wird in geschlossener, nicht-öffentlicher Sitzung verhandelt.

Schwerin, 12.01.2005