59/2017 vom 06.11.2017

radio 98eins lädt zum 14. Bundesweiten Vorlesetag ein

Der Bundesweite Vorlesetag findet in diesem Jahr zum 14. Mal statt. Am 17. November 2017 lesen wieder zahlreiche Bücher-freunde und Prominente aus ihren Lieblingsbüchern vor. Mit dabei ist auch Greifswalds Lokalsender radio 98eins.

Geschichten von Piraten, Abenteurern und Heldinnen liegen versteckt in tausend Büchern. Welten, die fernab von der Realität sind und nur in unseren Träumen existieren warten nur darauf erlesen zu werden.

Der Vorlesetag widmet sich ganz den Büchern und Geschichten.

Am 17. November 2017 geht die bundesweite Aktion zur Förderung des Lesens in eine neue Runde. Genau wie im letzten Jahr ist auch der Lokalsender radio 98eins mit dabei. Von 10-14 Uhr wird es im Funkhaus in der Friedrich-Loeffler-Straße 28 Livelesungen geben. Hierzu haben wir für euch ein buntes Programm aus spannenden Lesungen zusammengestellt.  Danach folgen aufregende Geschichten und Beiträge passend zum Thema. Große und kleine Besucher sind herzlich willkommen, am Vorlesetag im Funkhaus in der Friedrich-Loeffler-Straße 28, den Vorlesern zu lauschen.

Der Vorlesetag wurde 2004 von der Stiftung Lesen, DIE ZEIT und der Deutsche Bahn Stiftung ins Leben gerufen und soll langfristig die Freude am Buch und somit die Lesekompetenz der Kinder fördern.


Der bundesweite Vorlesetag bei radio 98eins

Wann: 17. November 2017

Wo: Funkhaus, Friedrich-Loeffler-Straße 28, Greifswald; 98,1 MHz

PM "radio 98eins lädt zum 14. Bundesweiten Vorlesetag ein" (280 KB)