12/2018 vom 18.03.2018

Mediale Pfadfinder für M-V

Zum zwölften Mal wurden neue Medien-Experten ausgebildet

Die Medienscouts MV und ihre Ausbilder in Waren (Müritz). Foto: Sabine Münch

Die Medienscouts MV und ihre Ausbilder in Waren (Müritz). Foto: Sabine Münch

Damit sich Jugendliche im Mediendschungel zurechtfinden und sich zu Themen wie Mobbing, Cybercrime, Datensicherheit und Digitale Spiele informieren, nehmen sie an der Medienscouts-MV-Ausbildung teil. Dabei werden die Jugendlichen durch die Medientrecker der Medienanstalt M-V unterstützt und stellen selbst Medien her.

Nach dem Wochenende können sie ihre Mitschüler und Freunde zu diesen Themen informieren und ihre Fragen beantworten. Medienscouts werden in M-V als sogenannte Peers vor allem im eigenen Umfeld und in ihrer Schule wirksam. Wissen und Materialien zwischen Privatsphären-Check, Fallen im Netz, Apps und Einstellungen gehören dann in das Survival-Kit der knapp 30 Jugendlichen unter anderem aus Löcknitz, Greifswald, Grevesmühlen und Krakow am See, die am 12. Durchgang teilgenommen haben.

Die nächste Medienscout-Ausbildung findet vom 16. bis 18. November 2018 in Güstrow statt. Weitere Informationen sowie die Anmeldung finden Sie unter www.medienscouts-mv.de.

PM "Mediale Pfadfinder für M-V" (276 KB)