61/2018 vom 12.11.2018

Livesendung mit Publikum zum Vorlesetag

radio 98eins öffnet Studiotüren

Das Greifswalder Lokalradio radio 98eins – der Offene Kanal der Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern in der Hansestadt – öffnet zum diesjährigen Bundesweiten Vorlesetag am 16. November 2018 wieder seine Türen. Interessierte können an diesem Tag zwischen 12 und 16 Uhr vor Ort im Funkhaus, aber über UKW und Livestream den vorgelesenen Geschichten lauschen.

Der Bundesweite Vorlesetag ist eine gemeinsame Initiative von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und der Deutschen Bahn Stiftung und findet seit 2004 jedes Jahr am dritten Freitag im November statt. Der Aktionstag setzt ein öffentliches Zeichen für die Bedeutung des Vorlesens. Ziel ist es, Begeisterung für das Lesen und Vorlesen zu wecken und Kinder bereits früh mit dem geschriebenen und erzählten Wort in Kontakt zu bringen. radio 98eins begleitet diesen Tag bereits seit 2013.

Weitere Informationen über die Initiative finden Sie unter: www.vorlesetag.de.

Bundesweiter Vorlesetag mit radio 98eins
16.11.2018, 12 Uhr bis 16 Uhr
Funkhaus radio 98eins, Friedrich-Loeffler-Str. 28, 17489 Greifswald
sowie auf der Greifswalder UKW-Frequenz 98,1 MHz und im Livestream unter www.radio98eins.de

PM "Livesendung mit Publikum zum Vorlesetag. radio 98eins öffnet Studiotüren" (245 KB)