14/2020 vom 24.02.2020

Politik und Medien in M-V

Mitglieder des Landtages M-V besuchen übermorgen die Medienanstalt M-V

Die Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern kommt wieder mit Vertreterinnen und Vertretern des Landtages Mecklenburg-Vorpommern ins Gespräch. Die Politikerinnen und Politiker nehmen am 26. Februar 2020 an der Sitzung des Medienausschusses Mecklenburg-Vorpommern, des Entscheidungsgremiums der Medienanstalt, teil.

Ab 15.30 Uhr informieren sich die Mitglieder des Landtages in der Medienanstalt (Bleicherufer 1, 19053 Schwerin) über die Arbeit und Aufgaben der Behörde. Diskutiert wird über die Förderung und Vermittlung von Medienkompetenz in unserem Bundesland sowie die Bedeutung lokaler Berichterstattung für Demokratie und Pluralismus in Mecklenburg-Vorpommern.

Die Sitzung des Medienausschusses ist öffentlich.

PM "Politik und Medien in M-V" (135 KB)