10.06.2009

Jahresbericht 2008

Eine aktuelle Bestandsaufnahme

Cover: Jahresbericht 2008

Liebe Leserinnen und Leser,
die rasanten technologischen Entwicklungen im Bereich der Datenübermittlung mit ihren vielfältigen Auswirkungen für die unterschiedlichen Beteiligten standen im Mittelpunkt der Arbeit der Landesrund-funkzentrale Mecklenburg-Vorpommern im Jahr 2008. Die Nutzer erkennen diese Entwicklung an ihren Endgeräten, die bislang nur eng abgegrenzte Aufgaben erfüllen konnten, jetzt aber mehr und mehr multimediatauglich werden. Höhere Datenströme machen nun auch Internet-TV möglich, und seit die Nutzer selbst eigene Beiträge ins Netz stellen können, partizipieren sie viel stärker aktiv am Meinungsbildungsprozess.

Es aber auch kein Geheimnis, dass Mecklenburg-Vorpommern zu den digital weniger gut versorgten Bundesländern gehört und die Mediennutzer in diesem Bundesland also in geringerem Umfang von der technologischen Entwicklung profitieren als die Bürger anderer Bundesländer. Dies betrifft insbesondere die Versorgung des ländlichen Raums mit breitbandigem
Internet in Mecklenburg-Vorpommern...


aus dem Vorwort.
 

LRZ_2008_JB (2.62 MB)