24.Schweriner Literaturtage – András Forgách

vom 19.11.2019

Der in Budapest geborene András Forgách war im Rahmen der 24. Schweriner Literaturtage im Schleswig-Holstein-Haus zu Gast. Die Rosa-Luxemburg-Stiftung Mecklenburg-Vorpommern und das Kulturbüro der Landeshauptstadt Schwerin hatten den 67-Jährigen Autor eingeladen sein neustes Werk „Akte geschlossen. Meine Mutter, die Spionin“ vorzustellen.

24 Bewertungen • 2958 AufrufeDauer: 2:27 min Mediatop Schwerin Sendung: Schweriner Kalenderblätter

Wie gefällt Ihnen dieser Beitrag?

 

Schreiben Sie uns Ihre Meinung:


Ähnliche Beiträge

Vorschau
Video
1:15
03.11.2020

Kundgebung Flüchtlingsaufnahme

Vor der Schweriner Stadtvertretung fand eine...

Vorschau
Video
0:50
20.10.2020

Fridays for Future

Demonstration vom 25.09.2020 von Fridays for...

Vorschau
Video
1:03
28.09.2020

Schweriner Literaturtage

Ein Beitrag über die Literaturtage 2020 in...

Vorschau
Video
3:41
18.02.2020

Immer wieder anfangen müssen

Zum Tag des Gedenkens an die Opfer des...

Vorschau
Video
4:46
28.01.2020

Eine kleine Stadtgeschichte

Wir stellen die Geschichte der Schweriner Kneipe...

Vorschau
Video
1:13
03.12.2019

Weihnachtsmarkteröffnung

Am 25. November wurde der alljährliche...

Vorschau
Video
0:42
01.10.2019

Tag der offenen Synagoge

Schweriner Kalenderblatt vom 19.09.2019

Vorschau
Video
0:43
17.09.2019

Bandura Workshop

Am 10.09.2019 fand im Rahmen der Interkulturellen...

Vorschau
Video
4:28
03.09.2019

Kino unterm Himmel

Schweriner Sommerfilmfest

Vorschau
Video
5:19
02.07.2019

7. Filmsalon

Ein Rückblick auf das Filmkunsfest M-V

Vorschau
Video
3:41
16.04.2019

Arm an Wohnraum

Wanderausstellung

Vorschau
Video
4:21
19.03.2019

Moving Shadows

Die Mobilé traten am 08.03. im Capitol auf. Wir...