VeRa - Verquer Radio (Podcast)

vom 05.01.2023

Sprachen unter Druck

Es gibt viele Gründe, warum Sprachen aussterben, nicht mehr gesprochen werden oder aus bestimmten Bereichen des gesellschaftlichen Lebens verschwinden. Oft spiel(t)en koloniale oder imperiale Machtansprüche dabei eine Rolle. Wir hören etwas über die Bedeutung der Sprache für die Identität, über fast ausgestorbene Amerikanische Sprachen, über das Verhältnis zur Kolonialsprache Französisch in Togo und über den Kampf um Belarussisch.

Vorschau

Wie gefällt Ihnen dieser Beitrag?

 

Schreiben Sie uns Ihre Meinung:


Ähnliche Beiträge

Vorschau
Audio
32:59
18.04.2024, 08:15 Uhr

VeRa - Verquer Radio

Mit Feminismus gegen Patriarchat...

Vorschau
Audio
39:38
07.03.2024, 08:15 Uhr

VeRa - Verquer Radio (Podcast)

Ausbeutung trifft besonders...

Vorschau
Audio
49:27
01.02.2024, 08:15 Uhr

VeRa - Verquer Radio (Podcast)

Postmigrantische Gesellschaft im...

Vorschau
Audio
58:47
07.12.2023, 08:15 Uhr

VeRa - Verquer Radio (Podcast)

Verdrängung, Rassismus,...

Vorschau
Audio
40:01
02.11.2023, 08:15 Uhr

VeRa - Verquer Radio (Podcast)

Was motiviert uns, immer wieder...

Vorschau
Audio
47:03
05.10.2023, 08:15 Uhr

VeRa - Verquer Radio (Podcast)

VeRa berichtet über die weltweite...

Vorschau
Audio
59:43
07.09.2023, 08:15 Uhr

VeRa - Verquer Radio (Podcast)

Auslagerung der EU Grenzen

Vorschau
Audio
42:27
03.08.2023, 08:15 Uhr

VeRa - Verquer Radio (Podcast)

VeRa hat mit verschiedenen...

Vorschau
Audio
46:53
06.07.2023, 08:15 Uhr

VeRa - Verquer Radio (Podcast)

Landnutzungskonflikte Teil 2:...

Vorschau
Audio
46:37
01.06.2023, 08:15 Uhr

VeRa - Verquer Radio (Podcast)

Landnutzungskonflikte für die...

Vorschau
Audio
55:54
04.05.2023, 08:15 Uhr

VeRa - Verquer Radio (Podcast)

VeRa fragt Menschen aus...

Vorschau
Audio
43:42
02.03.2023, 08:15 Uhr

VeRa - Verquer Radio (Podcast)

VeRa berichtet erneut über Spuren...

Schließen