Gefangen im Schatten

Das Tagebuch zum Film „ Gefangen im Schatten“ 

Projektwoche vom 29.01.2024 bis 02.02.2024


Am ersten Tag haben wir gemeinsam mit Sabine Münch besprochen, welcher Inhalt unser Film haben sollte, dann haben die Charaktere der Figuren beschrieben und ausgewählt, wer welche Rolle übernimmt. Es wurden Bilder zu den einzelnen Szene gezeichnet und dann gesagt, wo die einzelnen Szenen stattfinden sollen. Außerdem wurde uns erklärt, wie man das Stativ aufbaut, die Akkus einer Kamera wechselt und wie man die Kamera bedient. Wir haben es am ersten Tag noch geschafft die eine erste Szene auf der Treppe zu drehen. Anschließend haben wir uns auch gleich das Ergebnis angesehen und entschieden, welche Aufnahme wir nehmen. Es wurde von jeder Szene immer meher eAufnahmen gemacht, damit man sich am Ende die beste Aussuchen konnte.


Am zweiten Tag wurden fast alle Szenen gedreht, die im Klassenraum spielen.

Die Szene an der Baracke und die Szenen auf dem Schulhof wurden am Dienstag ebenfalls gedreht. Beim Drehen war immer zwei Kameras an, einer für die Nahaufnahme und eine für das totale Bild. Auf die Funktionstüchtigkeit der Mikrofone mussten wir immer sehr achten. Wie auch am Tag davor wurden von jeder Szene mehrere Aufnahmen gemacht.


Am Mittwoch gingen die Drehs weiter, in der Turnhalle an der Bushaltestelle und am See. Bei den Draußenaufnahmen war uns ganz schön kalt, da die Aufnahmen sehr lange dauerten. Außerdem haben wir uns auch schon das erste Filmmaterial angeschaut und entschieden, welche Szenen wir nehmen. Zwischendurch haben wir immer kleine Pausen gemacht, damit man sich kurz erholen konnte. Da ein Film zu drehen auch sehr anstrengend werden kann.


Am Donnerstag wurde noch der Abspann gedreht, weiteres Material gesichtet und wir haben angefangen den Film zu schneiden. Gleichzeitig wurde auch ein Ordner erstellt, indem die Outtakes enthalten sind, die beim Drehen entstanden. Eine Diashow von allen fotografierten Bildern wurde fertiggestellt. Außerdem haben wir noch Einladungen für unsere Präsentation am Freitag verschickt.


Freitag,: bald ist diese schöne Woche die uns allen sehr viel Spass gemacht hat vorbei, aber heute haben wir noch unsere Präsentation des Filmes.

Wir möchten uns noch sehr bei Frau Münch bedanken, die uns alles erklärt hat, wie wir vor und hinter der Kamera arbeiten. Sie hat uns immer wieder Tipps gegeben, was wir verändern können. Aber am Besten finden wir das die Entscheidung wie wir die Szene drehen am Ende bei uns lag. Es hat wirklich viel Spaß gemacht und man hat sehr viel erfahren. Auch möchten wir uns bei Frau Kasten bedanken, die das alles organisiert hat, damit das Projekt stattfinden konnte.


Rica, Aiyana, Zoey, Timon, Anouk, Leni und Julia wünschen euch viel Spaß mit diesem Film.


Von den Schüler der KGS Sternberg der Klassen 8.1, 8.2 und der 7.1.


Gesendet wird "Gefangen im Schatten" am 13.02.204 ab 10:00 Uhr (und dann alle drei Stunden) auf Mediatop.TV und in unserer Mediathek.